Tolle Oktoberfest-Deko: Olivenkranz

Wenn die Münchner Wies'n auf dem Programm steht, dann gehören festliche Kränze einfach zur Oktoberfest-Deko dazu. Wir haben in unserer Kunstpflanzen-Kollektion passend dazu eine ganz besondere Idee auf Lager. Der Olivenkranz mit Hopfen verbindet Antike, Tradition und bayerische Bodenständigkeit auf perfekte Weise. Diese Kombination aus der Welt der künstlichen Blumen und Pflanzen ist ein Blickfang. Garantiert!

Denn nicht von ungefähr hat der Olivenkranz über Jahrhunderte die Menschen fasziniert. Das war schon in der Antike so. Der Lorbeerkranz diente bei den damaligen Olympischen Spielen als Siegespreis und wurde obendrein Dichtern und Helden verliehen. Er bestand aus Zweigen des wilden Olivenbaums und wurde Kotinos genannt.

In Mitteleuropa haben sich verschiedene Kränze vor allem als Festdekoration durchgesetzt. So gehören sie auch auf die Festzelte der Wies'n, auf Maibäume und in alle Säle und Hallen, in denen zünftig gefeiert wird.

Hopfen sorgt für charmante Note

Unsere Kombination des Olivenkranzes mit dem Hopfen schlägt aber perfekt die Brücke von der Antike zu Bayern. Schließlich prägt der Hopfen in Hochburgen wie der Hallertau das Bild von vielen Feldern und vor allem auch aus dem Bierbrauen ist er nicht wegzudenken. Dem Olivenkranz gibt er aber in der grün-grünen Farbgebung eine überzeugend charmante Note.

Diese Note können Sie auch bei Ihrer Dekoration im Geschäft oder auch im privaten Umfeld elegant einsetzen. Gerade jetzt zur Oktoberfest-Zeit passt es ideal. Natürlich sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Der Olivenkranz lässt sich neben dem Hopfen auch mit anderen Produkten aus unserem Online-Shop oder Deko-Elementen wie farbigen Bändchen kombinieren.

Den Olivenkranz können Sie mit einem Außendurchmesser von 105 und einem Innendurchmesser von 75 Zentimetern ordern. Den Hopfen finden Sie bei uns mit einer Länge von 96 Zentimetern.


Die passenden Produkte können Sie direkt im Online-Shop bestellen. Jetzt einloggen oder registrieren!


(Text/Fotos: Christian Fuchs)

 
 
 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.