Tipp: Der italienische Garten

Die italienische Gartenkunst hat es in sich. Bereits in der Zeit der Renaissance erlebte sie eine große Ära. Bis heute hat sie viele Anhänger. Diese besonderen Kompositionen sind ein Hinkucker. Auch mit textilen Blumen und Pflanzen.

Wir hatten uns deshalb in unserer aktuellen Kollektion, die wir im Juli auf der Trendset in München präsentierten, den italienischen Garten zum Motto gemacht. Diese Dekoration aus insgesamt zehn Einzelprodukten erntete viel Lob und Aufmerksamkeit.

Das können Sie auch! Wir verraten Ihnen jetzt als aktuellen Dekorationstipp, wie Sie sich mit nur wenigen Elementen selbst Ihren eigenen südländischen Garten zaubern. Und zwar einen mit ganz viel Leichtigkeit und eine fruchtig-blumigen Note!

Weiße und auch bunte Rosen sind ein Klassiker mit viel Eleganz. Auch in der Dekoration einer Gartenlandschaft wirken Sie ganz besonders stark und kräftig. Wir hatten uns für eine farblich fein abgestimmte Kombination mit hellgrünen und weißen Hortensien entschieden. In unserem Online-Shop finden Sie nicht nur Rosen, sondern auch Hortensien in verschiedenen Farben, so dass Sie Ihre Kreativität und Ihre Vorlieben ganz ausleben können.

Fruchtig und blumig

Um der Dekoration noch mehr Ausdruckskraft zu verleihen und eine weitere Komponente ins Spiel zu bringen, bieten sich ganz besonders Beeren und Früchte an. Sie dienen als geschickt eingesetzte Farbtupfer. Umgesetzt hatten wir die Kombination aus Rosen, Hortensien, Beeren und Früchten wie Äpfeln auf einer silbernen Etagere mit drei Ebenen.

Damit die Etagere ihre Wirkung noch besser und der Garten seine Weite entfalten kann, kommt es auch auf das Drumherum an. Gerade zu dieser italienischen Kreation gehört auch noch eine stimmige Baumlandschaft, in die eine Etagere harmonisch eingebettet wird. Besonders bieten sich dabei Kugelbuchsbäume, Lorbeerbäume und Olivenbäume an.

Die Einsatzmöglichkeiten des italienischen Gartens sind vielfältig. Zum Beispiel eignet sich diese Dekoration bestens bei Gartenparties oder auch bei festlichen Anlässen. Falls es nicht ganz so groß werden soll: Überzeugend umsetzen lässt sich der Garten der südländischen Art auch als feine Tischkomposition.

Die passenden Produkte können Sie direkt im Online-Shop bestellen. Jetzt einloggen oder registrieren!


_________________________________________________________________


Mögliche Zutaten für den italienischen Garten im Überblick:

Etagere:
Rosen, Hortensien, Beeren und Früchte

Baumlandschaft:
Kugelbuchsbaum, Lorbeerbaum, Olivenbäume
_________________________________________________________________


Die passenden Produkte können Sie direkt im Online-Shop bestellen. Jetzt einloggen oder registrieren!


ita-garten_1_280 ita-garten2_280 ita-garten3_560
(Text/Fotos: Christian Fuchs)

 
 
 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.